Depeche Mode: in „Rock & Roll Hall of Fame“ aufgenommen und Spenden für ihre Crewmitglieder

20
Depeche Mode: in „Rock & Roll Hall of Fame“ aufgenommen und Spenden für ihre Crewmitglieder
- Anzeige -

Am Samstagabend, dem 07. November 2020, ist die Band Depeche Mode offiziell in die „Rock & Roll Hall of Fame“ aufgenommen worden. Depeche Mode, dass sind Dave Gahan, Martin L. Gore, Andrew Fletcher und die ehemaligen Bandmitglieder Vince Clarke (1980 – 81 Depeche Mode, 1982 – 83 Yazoo und seit 1985 Erasure) und Alan Wilder (1982 – 95). Auch darf man die Live-Musiker Peter Gordeno (seit 1998 Keyboard, Synthesizer, Bass, Backgroundgesang) und Christian Eigner (seit 1997 Schlagzeug, Perkussion) nicht vergessen, die jedes der Live-Konzerte von Depeche Mode zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.

Warum erst nach über 40 Jahren eine der einflussreichsten Bands der Musikgeschichte in die „Rock & Roll Hall of Fame“ aufgenommen worden ist, bleibt ein Geheimnis. Verdient hätten sie es schon viel früher. Das Talent und den Genius von Depeche Mode hat unter anderem die Musik-Legende Johnny Cash erkannt und seinen Tribut mit seiner eigenen Interpretation vom DM-Song „Personal Jesus“ gezollt.

Gratulation „Depeche Mode“, wir wünschen Euch und den Fans noch viele eindrucksvolle Songs und unvergessliche Momente … Enjoy the music of Depeche Mode!

Depeche Mode: Spenden für ihre Crewmitglieder

Die erfolgreiche Band ist seit Jahrzehnten mit großer Crew auf Tour. Da die Konzerte nicht ohne die hart arbeitenden Crewmitglieder möglich gewesen wäre und Corona in diesem Jahr viele hart getroffen hat, richtete die Band Depeche Mode bereits im Frühjahr den „Crew Nation-Fond“ ein, um für ihr Team Spenden zu sammeln. Dabei hat sich die Band verpflichtet zehn Millionen Dollar zu spenden …

Quelle: Bang Media

Video Player von: Glomex (Datenschutzrichtlinien)

HINWEIS

Die Bereitstellung der kostenlosen Premium-Videoinhalte ist nur durch die Anzeige zielgerichteter Werbeinhalte möglich, die während der Benutzung des glomex-Players erfolgt.

Der Erlös unserer Werbeeinnahmen wird an REDchair Project e.V. gespendet.
REDchair Project e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zum Zweck der Förderung und Unterstützung sozialer Einrichtungen und Projekte, insbesondere im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe, dem Natur- und Tierschutz sowie der Hilfeleistung für Menschen in Not. Kurz gesagt: „Helfen wo es nötig ist.“

SPENDEN PER ÜBERWEISUNG BITTE AN
Kontoinhaber: REDchair Project e.V.
IBAN: DE36 7039 0000 0000 3281 46
BIC: GENODEF1GAP
Bank: VR-Bank Werdenfels eG Garmisch-Partenkirchen
Stichwort: Spende

oder unter: https://redchair-project.com/spenden/

REDchair Project e.V. // Anerkennung der Gemeinnützigkeit vom 11.02.2016 durch das Finanzamt Garmisch-Partenkirchen, StNr. 119/110/30367

DANKE!

“Leider läßt sich eine wahrhafte Dankbarkeit
mit Worten nicht ausdrücken.”

Johann Wolfgang von Goethe


- Anzeige -